The Hidden Gate

TotemsOpen OutcastHinterlasse ein Kommentar

Das Spiel

Genre: Action/Adventure
Entwickler: Outcast Fans
Plattformen: Windows PC
Engine: Crystalspace
Projekt wurde 2007 eingestellt

Entwicklungsgeschichte

Der zweite Versuch einen Fan-Nachfolger zu entwickeln startete einige Zeit nach Einstellung von Outcast – The Lost Paradise und nutzte die OpenSource-Engine Crystalspace. Größter erreichter Meilenstein dieses Projektes war die Veröffentlichung des „Gandha“ Tech-Demos im Februar 2007. Dieses Tech-Demo enthielt zwei Regionen (Ranzaar und Shamazaar). Der Spieler konnte in diesem frühen Tech-Demo zwischen den Regionen reisen und die Welt erforschen und ein paar Kristalle aufheben. Es gab noch keine fortgeschrittenen Features wie Kämpfe, Quests usw.

Es waren noch drei weitere Tech-Demos geplant (Eluee, Ka und Fae), welche jedoch nie veröffentlicht wurden. Diese Tech-Demos sollten schrittweise die Features und Mechanik des Spiels implementieren. Im Zuge der Entwicklung stelle sich jedoch heraus, dass die Herausforderung, ein komplett neues Spiel und gleichzeitig auch noch eine komplette Engine zu programmieren, die Ressourcen und Fähigkeiten der mitarbeitenden Fans übertraf und so der Wechsel auf eine bereits bestehende Engine entschieden wurde. Im Dezember 2007 kam es so nach mehrjähriger Entwicklung abermals zum Neustart des Projekts als Open Outcast – Legacy of the Yods. Diesmal wechselte man zur CryEngine 2 (und später zur CryEngine 3).

Bilder aus der „Gandha“ Tech-Demo

Schreibe einen Kommentar