Lektion 9 – Pflanzen von Adelpha

TotemsSprache der TalanerHinterlasse ein Kommentar

Wichtige Anmerkung: Leider wurde die folgende Lektion vom creative Genius Team nicht ganz fertig gestellt. Aus diesem Grund sind fehlende Worte im Talanischen in einer Klammer […] gekennzeichnet.

Lektion 9.1 – Rizi

rizi

Talanisch Deutsch
Rizi ha zoth maré magué aré Adelpha.

Xa ebagdé nor rizi-bagaf oon Shamazaar.

Zorraf déno meenaig rizi.

Maar cata rizi ee enjinat wata nor bagaf.

Das Rizi ist ein sehr wichtiges Nahrungsmittel auf Adelpha.

Es wird in Shamazaar von den Rizi-Bauern angebaut.

Das meiste Rizi bekommen die Krieger.

Maar zählt das Rizi und überwacht die Arbeit der Bauern.

Lektion 9.2 – Gwarat

gwarat

Talanisch Deutsch
Gwarat ha zoth davóry nola.

Axa ava [Beutel], ko booga, takku moté [nähern] [Pflanze].

[Stachel] fywôt [in] zeeda [Richtungen] [bei] boogas.

Tisanaf nor [Pflanze] printa faenta talan.

Gwarat sind sehr gefährliche Pflanzen.

Sie besitzen Beutel, die explodieren, wenn sich jemand der Pflanze nähert.

Bei der Explosion fliegen Stachel in alle Richtungen.

Die Früchte der Pflanze können Talaner heilen.

Lektion 9.3 – Rammu

rammu

Talanisch Deutsch
Rammuaf dronarat [an] sanir [Orten].

Twôn-Hâf magta Rammu.

[Fühler] printa môrta [munition] pra [waffen] nor Ulukai [aus] Rammu.

Rammu wachsen an feuchten Orten.

Die Twôn-Hâs essen Rammu.

Die Fühler können aus Rammu Munition für die Waffen des Ulukai herstellen.

Lektion 9.4 – Siénole

sienole

Talanisch Deutsch
No [Pflanze] [herstellen] Adrenalin, ko môrta Ulukai [stärker].

Axa printa [heilen] [Wunden] onni.

Diese Pflanze stellt Adrenalin her, das den Ulukai stärker macht.

Sie kann auch Wunden heilen.

Lektion 9.5 – Booyat

booyat

Talanisch Deutsch
Booyataf [wachsen] onta oon [warm] [Orte].

Axa printa eonsokkat talanaf ee enôrta dor [Munition] onni.

Booyat wachsen nur in sehr warmen Orten.

Sie können Talaner einschlafen lassen und werden auch als Munition verwendet.

Lektion 9.6 – Boogot

boogot

Talanisch Deutsch
Boogotaf ha zoth davóry.

Axa [explodieren], takku ruj [berühren] axa, ee xa [entstehen] ram [Gas].

Ruj sharto [kommen] axaé né zix [nahe].

Boogot sind sehr gefährlich.

Wenn man sie berührt, explodieren sie und es entsteht ein giftiges Gas.

Man sollte ihnen nicht zu nahe kommen.

Lektion 9.7 – Daguérach

daguerach

Talanisch Deutsch
Daguerach ha ram.

Ruj printa [einschlafen im passiv] talanaf, takku ruj [dosieren] xa kanoon.

No talanaf ava [Kopfschmerzen] [an] [nächsten] rafa.

Daguerach ist giftig.

Wenn man es richtig dosiert, kann man Talaner damit einschlafen lassen.

Diese Talaner haben am nächsten Tag Kopfschmerzen.

Lektion 9.8 – Zlingtog

zlingthog

Talanisch Deutsch
Zlingtogaf ha orat [Pflanzen], ko horto oon okasa nor Okasankaar.

Axa wabta urtu [Wasseroberfläche] ee axa zorrat tam.

Zlingtogaf [schießen] aré axápe zark ee axa [beißen] xín, takku xi [kommen] zix [nahe].

Nékoon Zlingtog [verlieren] [klebrig] [Stoff].

Zlingtog sind fleischfressende Pflanzen, die in den Sümpfen von Okasankaar wohnen.

Sie warten unter der Wasseroberfläche und dann greifen sie an.

Zlingtog schießen auf ihren Gegner und wenn er zu nahe kommt, beißen sie ihn.

Ein toter Zlingtog verliert einen klebrigen Stoff.

Schreibe einen Kommentar